Arschlecken

Aus HomoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bezeichnet das Stimulieren des Anus, vor allem des äußeren Schließmuskels, mit der Zunge.

Vielleicht (noch) nicht jedermann (-frau) Sache, aber eine reizvolle Variante, nicht nur beim Vorspiel. Selbstverständlich unter Beachtung regulärer Hygienemaßnahmen.

Wird auch Rimming genannt.

Vorsicht vor Hepatitis-Infektionen!