Integrase-Inhibitoren

Aus HomoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Integrase ist ein Enzym, das für den Einbau viraler DNA-Stränge in die Chromosomen der Wirtszelle zuständig ist. Die Integrase ist - im Gegensatz zur Protease - kein Enzym des Menschen selbst. Daurch läßt sich das gegenüber den Protease-Hemmern deutlich günstigere Nebenwirkungsprofil erklären: Während Protease im menschlichen Körper vorkommt und somit wichtige Funktionen erfüllt, kommt Integrase nicht im menschlichen Körper vor und die Unterdrückung der Integrase hat folglich - neben der Toxizität des Medikamentes selbst - keine negativen Auswirkungen.

Besondere Aufmerksamkeit wird der HIV-Integrase des HI-Virus geschenkt, das die Krankheit Aids auslöst. Hier handelt es sich um eine Nukleotidyltransferase, die von pol-Gen des HIV kodiert wird. Sie kann als Endonuklease nach reverser Transkription die DNA-Ketten der Wirtszelle aufspalten und das HIV-Genom in die Wirts-DNA integrieren. Die HIV-Integrase ist ein 32 kDa Eiweiß, das bei Freisetzung antigen wirkt. Die Integrase ist eines von drei Schlüsselenzymen des HIV.

Die HIV-Integrase ist Ziel therapeutischer Ansätze zur Behandlung von Aids, den Integrase-Inhibitoren. Zu diesen gehört das bereits zur Ersttherapie zugelassene MK-0518 (auch als Raltegravir (RAL) (Handelsname: Isentress®) bekannt) von MSD, und das noch in Phase-II-Studien befindliche GS-9137 (JTK-303)(auch als Elvitegravir bekannt). GS-9137 ist - obwohl noch im Endstadium der Phse-III Studie (Zulassungsstudie!) - deshalb erwähnenswert, da es als sog. Quad-Pille bestehend aus TDF, FTC, GS-9137 und einem Booster für GS-9137 entwickelt wird. Dadurch würde sich die gesamte HAART auf nur eine Tablette täglich beschränken. Bis die Quad-Pille allerdings zugelassen sein wird, werden noch 1-2 Jahre vergehen. Aufgrund der Attraktivität der Quad-Pille ist allerdings dann der Nachteil einer marktbeherrschenden Stellung bei der AIDS-Therapie der Firma Gilead zu befürchten (Gefahr eines Preisschubes).

Literatur

Morales-Ramirez JO, Teppler H, Kovacs C, et al. Antiretroviral effect of MK-0518, a novel HIV-1 integrase inhibitor, in ART-naïve HIV-1 infected patients. Program and abstracts of the 10th European AIDS Conference; November 17-20, 2005; Dublin, Ireland. Abstract LBPS1/6.

Weblinks