SonntagsMänner

Aus HomoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

SONNTAGSMÄNNER ist eine schwule Erotik-Soap mit 20 Episoden à 30 Minuten. Die Serie wurde 2008 produziert und ab Februar 2009 ausgestrahlt. Für Produktion und Regie war Filmemacher Andreas Weiß verantwortlich. Wie schon in seiner früheren Produktion Von Mann zu Mann, werden auch in der Serie SONNTAGSMÄNNER Elemente der Seifenoper mit denen des (schwulen) Erotik-Films gemischt. Jede Folge beinhaltet mehrere schwule Erotikszenen. Einige der Rollen werden von Darstellern gespielt, die auch schon in der Serie Berlin Bohème mitgewirkt haben. In der ersten 15 Folgen spielt Leeroy von Loreley eine Hauptrolle, der als Pornostar "LeeRoy" bekannt wurde. Eine durchgehende Hauptrolle spielt Alex Varlan, der aus den in Hamburg ausgestrahlten Sendungen "Schwul - Das Magazin" und "AndersrumTV" bekannt ist. In einer Gastrolle erscheint in 5 Episoden Rainer Hillebrecht, der auch in den Serien Montagsgeschichten und Von Mann zu Mann mitwirkte.

Hauptrollen und Darsteller

  • Sven - Alexander Baier (bekannt aus Berlin Bohème)
  • Marcel - Leeroy von Loreley
  • Flavius - Alex Varlan
  • Ronny - Jörg Eller
  • Eric - Jean Parnel
  • Aaron - Mathias Mohr


Sender

Alle 20 Folgen der Serie wurden gesendet in den Offenen Kanälen folgender Städte:

  • Berlin: Feb.-Juni 2009, Wdh. Nov 2009 - März 2010, Wdh. Juni-Okt.2010,Wdh. Mai-Sept 2011
  • Merseburg/Querfurt: Februar-Juni 2009
  • Salzwedel: Februar-Juni 2009
  • Wernigerode: Februar-Juni 2009
  • Dessau: Februar-Juni 2009
  • Stendal: Februar-Juni 2009
  • Magdeburg: Februar-Juni 2009, Wdh. Juli-August 2009

Weiterführende Links