Clillary Hinten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 47: Zeile 47:
  
 
{{Tunte des Schlösschens}}
 
{{Tunte des Schlösschens}}
 +
[[Kategorie:Brown'sche Linie]]

Version vom 29. April 2019, 16:18 Uhr

Steckbrief
Persönliches
Name Clillary Hinton
Wohnort Aachen
Geburtstag 199X
Tuntiges
1. Schlösschen Winter 2016
Rufname Herpi
Gelernt bei Anneliese Schwellung, Gucci Dent
Klassifikation Jungtunte
Tatsächliches
Hochschule RWTH Aachen
Funktion Finanztunte
Genealogie
Abstammung: Øniglich-übergalaktisch, Brown'schen Erbschaftslinie
Großmütter Blänsch Aufbau-Ost Swan, Hilly Mandscharo
Mutter Gucci Dent
Taufe
A mother
a daughter
and another
Gucci Dent
Jutta Spritzpups
Luni Corn
Taufdatum 27. November 2016

Clillary Hinton (aka Clitory Hinten) ist eine Aachener Tunte und Tunte des Schlösschens.

Werdegang

Nachdem sie im Herbst 2015 ins Referat des Kölner Schattenlandes gestoßen war, machte Clillary sich im Laufe des Jahres 2016 zunächst einen Namen als die "ehrwürdige Trägerin des Herpes simplex", was ihr den verachtenswerten Rufnamen Herperella, kurz Herpi, verlieh. Einem Haufen garstig-liebenswürdiger Tunten zum Dank, wurde ihr auf dem Schlösschen-Samstag im Winter 2016 in großer Tuntenrunde ihr Name Clillary Hinton verliehen. Gerüchten zufolge ist die designierte US-Präsidentin Donaldia Tramp so angetan von dieser Taufe, dass sie Clillary im Sommerschlösschen 2017 einem Clittoris-Test unterziehen möchte.