Gary Leck die Eich El: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Person |BILD = |NAME = Gary Leck die Eich El |WOHNORT = Dortmund |BERUF = |FAMILIENSTAND = |GEBURTSTAG = 199X |SCHLÖSSCHEN = |SPITZNAME = |RUFNAM…“)
 
(Lebenslauf)
Zeile 44: Zeile 44:
  
 
==Lebenslauf==
 
==Lebenslauf==
 
+
Gary wurde am 18.02.2017 auf eine DraqWorkshop des Autonomen Frauenreferats der TU Dortmund entdeckt. Prompt wurde Sie von [[Franziska von Knödel]] aufgenommen und in die Lebensweise einer Tunte eingeführt.
 +
Ihre Taufe ist für den Sektempfang des Autonomen Schwulenrederats der TU Dortmund geplant. Bis dahin geht er in die Lehre bei der großartigen [[Franziska von Knödel]].
  
 
{{Tunte des Schlösschens}}
 
{{Tunte des Schlösschens}}

Version vom 21. Februar 2017, 16:19 Uhr

Steckbrief
Persönliches
Name Gary Leck die Eich El
Wohnort Dortmund
Geburtstag 199X
Tuntiges
Klassifikation Adel
Tatsächliches
Hochschule TU Dortmund
Funktion Frauenreferentin
Genealogie
Mutter Franziska von Knödel
Geschwister Ulla Cock am Ring, Erna Örter
Taufe
A mother
a child
and another
Franziska von Knödel
Unbekannt
Unbekannt

Raf Gary Leck die Eich El ist eine Dortmunder BoyTunte.

Lebenslauf

Gary wurde am 18.02.2017 auf eine DraqWorkshop des Autonomen Frauenreferats der TU Dortmund entdeckt. Prompt wurde Sie von Franziska von Knödel aufgenommen und in die Lebensweise einer Tunte eingeführt. Ihre Taufe ist für den Sektempfang des Autonomen Schwulenrederats der TU Dortmund geplant. Bis dahin geht er in die Lehre bei der großartigen Franziska von Knödel.