Marie Salope au Chocolat

Aus HomoWiki
Version vom 21. Mai 2020, 16:43 Uhr von B. Oytoy (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Steckbrief
Persönliches
Name Marie Salop au Chocolat
Wohnort Dortmund
Familienstand steckt ganz Tief drin!
Geburtstag 199X
Tuntiges
Klassifikation Adel
Tatsächliches
Hochschule TU Dortmund
Funktion Ratsmitglied
Genealogie
Großmütter Thea Tralisch
Mütter Mutter Aborte, Franziska von Knödel
Vertuntet mit Anal-Ina vom Hochpunkt
Geschwister Erna Örter, Ulla Cock am Ring, Anal-Ina vom Hochpunkt, Crème-Hilde au Beurre, Gary Leck die Eich El
Taufe
A mother
a daughter
and another
Franziska von Knödel
Mutter Aborte
Crème-Hilde au Beurre
Taufdatum 27.04.2017

Räfin Marie Salope au Chocolat ist eine Dortmunder Tunte. Sie wurde in Zuge des feucht Fröhlichen Sommer Sektempangs in Dortmund auf Initiative von Mutter Aborte auf den Namen Marie Salope au Chocolat getauft.

Lebenslauf

Zum Leidwesen aller wird keine Möglichkeit ausgelassen mit der eigenen Schwester Anal-Ina vom Hochpunkt wild und animalisch Rum zu machen. Schon früh nahm die Schoko-Schlampe über die nährenden Zitzen von Mutter Aborte tuntige Säfte auf und entdeckte die Vorliebe für die braune Köstlichkeit.