Peggy Homebottom: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Tätigkeit)
(Auftritte)
Zeile 42: Zeile 42:
  
 
===Showpremieren===
 
===Showpremieren===
 +
[https://vimeo.com/418052671]
  
 
* 2017: Irgendwas Schangeliges im Sailor Moon Fummel ([[Wanda Lismus]]' Geburtstagsshow), Verdammte T*nte ([[Schlösschen]]), Die Tunten kommen! ([[Schlösschen]])
 
* 2017: Irgendwas Schangeliges im Sailor Moon Fummel ([[Wanda Lismus]]' Geburtstagsshow), Verdammte T*nte ([[Schlösschen]]), Die Tunten kommen! ([[Schlösschen]])
 
* 2018: Ich muss immer wieder so 'ne Scheiße hör'n ([[Schlösschen]])
 
* 2018: Ich muss immer wieder so 'ne Scheiße hör'n ([[Schlösschen]])
 
+
*2020: Nei eða já - Iceland mit [[Wanda Lismus]], Eurofistion Tunt Contest 2020
 
{{Tunte des Schlösschens}}
 
{{Tunte des Schlösschens}}
  

Version vom 2. August 2020, 08:55 Uhr

Steckbrief
PeggyCSD.jpg
Persönliches
Name Peggy Homebottom
Wohnort Üsselorf
Familienstand ledig
Geburtstag 199X
Tuntiges
1. Schlösschen WiSe 2016/17
Rufname Pääggy, Monsterbitch, Wurstgesicht
Gelernt bei Wanda Lismus
Klassifikation Showtunte, Ruhrtunte
Zentrale Hashtags #erstmalzuPeggy
Tatsächliches
Hochschule Ruhr-Universität Bochum
Ehemalig AStA Schwulenreferentin
Sonstiges
Website Peggy bei Instagram
Genealogie
Abstammung: Øniglich-übergalaktisch
Großmütter Futura Tarot, Iris Anaconda, Die Winzerin
Mutter Brigitte Oytoy Notpflegemutter Wanda Lismus
Geschwister Blänsch Aufbau-Ost Swan, Chantalle Global, Dagmar Steinbück, Anneliese Schwellung, Rinzi van den Straaten, Schangelina Jolie, Morticia Mortadella, Mireille Motz-Heart, Victoria Bacon, Tom B. Oytoy, Jamie M. Lykkit, Ryan Stecken, Francois "Le Coq"
Taufe
A mother
a daughter
and another
Wanda Lismus
unbekannt
Iris Gleichen
Taufdatum Wintersemester 2016/17

Peggy Homebottom ist eine Bochumer Tunte und Tunte des Schlösschens.

Tätigkeit

Die Neu-Üsselorferin (im Herzen stets Bochumerin) Peggy Homebottom ist immer lebensfroh kräftig beschwippst unterwegs und auf dem Schlösschen schon durch diverse Alkoholexzesse aufgefallen, wo sie teilweise besinnungslos auf der Tanzfläche Menschen und Gegenstände (Stühle, Frau Doktor, etc.) anmachte. Sie kommt meist zu spät zu Veranstaltungen, da sie immer mehrere Stunden braucht um sich aufzufummeln, abzufummeln, wieder aufzufummel, abzufummeln, wieder aufzufummeln... und ihr Make-Up zu "perfektionieren". Den daraus entstehenden Ärger verwandelt Sie aber innerhalb von Sekunden in herzerwärmende einmalige Augenblicke. In Bochum war sie die gute und betrunkene Seele des Referats.

Auftritte

Showpremieren

[1]


Zitate

"Ich will Schaaaawäääänzzzee!"

Im Club angekommen: "Jetzt frag doch mal ob die ne Decke für mich haben."

"Unterirdisch!"

"Ich muss nix abschleppen,...oh hallo, bis später bin kurz tanzen."