Renate-Gloria Hole de Moët: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
|NAME = Renate-Gloria Hole de Moët
 
|NAME = Renate-Gloria Hole de Moët
 
|WOHNORT = Bochum
 
|WOHNORT = Bochum
|BERUF = + Referentunte im ASR Bochum </br> + Kreisfotzende der [[FTP]]-Bochum
+
|BERUF = + Referentunte im ASR Bochum </br> + Kreisfotzende der [[FTP]]-Ruhrpott und näheres Umland bis kurz vor Üsselorfd
 
|FAMILIENSTAND = mit sich selbst verheiratet
 
|FAMILIENSTAND = mit sich selbst verheiratet
 
|GEBURTSTAG = Alterspräsidentinnentauglich
 
|GEBURTSTAG = Alterspräsidentinnentauglich

Aktuelle Version vom 4. Dezember 2019, 16:33 Uhr

Steckbrief
Renate-gloria hole de moet.jpeg
Persönliches
Name Renate-Gloria Hole de Moët
Wohnort Bochum
Beruf // Ämter + Referentunte im ASR Bochum
+ Kreisfotzende der FTP-Ruhrpott und näheres Umland bis kurz vor Üsselorfd
Familienstand mit sich selbst verheiratet
Geburtstag Alterspräsidentinnentauglich
Tuntiges
1. Schlösschen Sommer 2018
Rufname Reeeeeeeeni
Gelernt bei Foxxyma Schnell
Klassifikation Ruhrtunte
Tatsächliches
Hochschule Ruhr-Universität Bochum
Funktion AStA Schwulenreferentin
Genealogie
Großmütter Shayana Permanent
Mutter Foxxyma Schnell
Geschwister Vitrine Bauhaus
Töchter Sevilla Schlampanja
Taufe
A mother
a daughter
and another
Foxxyma Schnell
Ira Parabel
Erik Zion Rein von Hinten
Taufdatum Juni 2018

Renate-Gloria Hole de Moët ist eine Bochumer Tunte, Tunte des Schlösschens und Kreisfotzende der FTP-Bochum.

Tätigkeit

Hole de Moët hat sich im Jahre 2018 von der damaligen Revoluzzerin und Putscherin Ira Parabel bequatschen lassen und ist im August promt zur Referentin des Schwulenreferats Bochum gewählt worden. Dort hat sie sich bisher insbesondere durch rauschende Schaumweinparties und unqualifizierte Nebenbemerkungen hervorgetan. Sie sorgt im Referat mit überbordender Fröhlichkeit gepaart mit einem Nachdruck, der keinen Widerspruch zulässt, dafür, dass die Veranstaltungen für alle Anwesenden (inklusive ihr selbst) mit übermäßigem Schaumweingenuss erträglich gestaltet werden. Diese elegante Art des Gastgebens hat ihr den Spitznamen "das Sektloch" eingebracht.

Besonders hervorzuheben ist das legendäre Sekttasting im Sommer 2018, eine von Renis ersten Amtshandlungen. Hierbei kaufte sie 18 verschiedene Sorten Sekt und ließ die nach Schaumwein lechzenden Besucher*innen in 4 Kategorien die beste Flasche auswählen. Wie durch ein Wunder wählten die Anwesenden Renate-Glorias Lieblingssekt und legitimierten damit einen weitergehenden Konsum von Luxusschaumwein im Bochumer Schwulenreferat.


Herausforderndes

Auf ihrem ersten Schlösschen im darauffolgenden Juni tat sie sich besonders durch grundloses Gekicher und schrilles Brunstgekreische hervor, das besonders während der Show die Mikrofone mehrmals zum Übersteuern brachte, trotzdem Hole de Moët im hinteren Teil des Saales Platz genommen hatte. Die markerschütternden Kreischereien wurde im Winterschlösschen 2018 von ihrer Schwester Vitrine Bauhaus noch in den Schatten gestellt, die mit einem für ihre Verhältnisse mühelosen Schrei im ganzen Schlösschen für Ruhe sorgen kann.

Reni hatte auf dem Sektempfang im November 2019 in Bochum die ehrenvolle Aufgabe, an der Seite von Foxxyma Schnell die erste Bochumer Tuntenshow zu moderieren. Frei nach dem Motto "Nüchtern zu schüchtern, besoffen zu offen" schüttete sie sich kurz vor der Show noch eine Flasche Schaumwein in die Figur und kreischte dann die johlende Meute mühelos zu Boden. Nach erfolgreicher Moderation und einigen mehr oder weniger einfallsreichen Shownummern konnte sie die Show wider Erwarten als großen Erfolg feiern.


Elternschaft

Beim Ruhr-CSD 2019 in Essen fand sich Reni in der Hauptverantwortung für die Taufe von Sevilla Schlampanja wieder. Nach vollzogener Taufe adoptierte sie die junge Sevilla unter großem Protest von Erik Zion Rein von Hinten und einigte sich mit diesem auf geteiltes Sorgerecht. Sevilla legte ihr Schicksal sofort vertrauensvoll in die Hände von Mama Reni, was sie wenige Tage später bereits bereute. Da Reni nun eine Untergebene respektive Sklavin besaß, wurde Sevilla zu ihrem eigenen Entsetzen ab sofort in alle Aktionen des Referats eingebunden. Das bedeutete hauptsächlich, dass Sevilla nicht nur zum Saufen ins Referat kommen durfte, sondern musste mit anpacken. Reni indessen führt sich zunehmend als Familienoberhaupt auf und kann sich selbst endlich als "Mother" bezeichnen. Endlich rechtfertigt ihr Status das Gehabe, dass sie dauerhaft an den Tag legt. Und das kostet sie vollkommen aus.


Stil

Hole de Moëts Fummel tut sich besonders durch eine von Lady Gaga inspirierte Schlichtheit und einem Gestöckel hervor, dass jeden normalen Menschen veranlassen würde, ihr Krücken zu reichen. Ein besonderes Talent von Renate-Gloria ist es, Schminkkatastrophen auf ihrem und dem Gesicht anderer Tunten dadurch zu verbessern, dass sie sich eine Schlitzbrille aufsetzt, dass ihr Gesicht verdeckt und sie daran hindert, das Elend der anderen Tunten wahrzunehmen.


Zitate

  • "Schampanja, Schampanja für alle!"
  • "Das's doch jetzt 'n Scherz, ne?"
  • "Nnnnenn mich nich Reni!"



IconFTP.png Diese Person ist Mitglied der Freien Tunten Partei.