Sevilla Schlampanja: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
|BILD = Sevilla schlampanja.jpeg
 
|BILD = Sevilla schlampanja.jpeg
 
|NAME = Sevilla Schlampanja
 
|NAME = Sevilla Schlampanja
|WOHNORT = Bochum
+
|WOHNORT = Essen
 
|BERUF =  
 
|BERUF =  
 
|FAMILIENSTAND = meistens eher Single
 
|FAMILIENSTAND = meistens eher Single

Aktuelle Version vom 13. September 2019, 21:53 Uhr

Steckbrief
Sevilla schlampanja.jpeg
Persönliches
Name Sevilla Schlampanja
Wohnort Essen
Familienstand meistens eher Single
Tuntiges
Gelernt bei Foxxyma Schnell,
Renate-Gloria Hole de Moët
Klassifikation Ruhrtunte
Tatsächliches
Hochschule Ruhr-Universität Bochum
Funktion Dauergästin
Genealogie
Großmütter Foxxyma Schnell
Mutter Renate-Gloria Hole de Moët
Vater Erik Zion Rein von Hinten
Taufe
A mother
a daughter
and another
Foxxyma Schnell
Renate-Gloria Hole de Moët
Rainer Wein
Taufdatum August 2019

Sevilla Schlampanja ist eine Bochumer Tunte

Werdegang

Schlampanjas erste Berührungen mit der Tuntenwelt fanden im Bochumer Schwulenreferat statt, wo sie irgendwann in den Referatsraum stolperte und sofort der Tugend der Schangeligkeit alle Ehre machte. Nach einem Auslandssemester in Graz wurde sie mehr oder weniger herzlich aufgenommen und interessierte sich auffallend für die Tuntigkeit. Renate-Gloria und ihre Mutter Foxxyma fingen praktisch sofort an, die schüchterne Sevilla in die Tugend der Garstigkeit einzuweihen und gleichzeitig mit Unmengen an Schaumwein abzufüllen. Nachdem sie einen gewissen Pegel erreichte, fielen der normalerweise recht wortkargen Sevilla dann doch einige Dinge ein, die sie den beiden dann ausdauernd an den Kopf warf. Dieser Umgangston in Verbindung mit dem ausufernden Schaumweinkonsum qualifizierten sie zur gemeinsamen Teilnahme an einem Tuntigkeitsworkshop auf dem Schlösschen, wo sie sich das erste Mal richtig auffummelte und hinter jeder Ecke laurte, ob sie nicht jemand taufen möge.

Taufe und Adoption

Zum Nachgrillen des Essener Referats zum Ruhr.CSD 2019 einigeten sich die im Leben der Schlampanja omnipräsenten Foxxyma und Reni darauf, spontan die Taufe durchzuführen. Reni selbst hatte sich den Namen Sevilla Schlampanja schon lange ausgesucht und aufgrund der ausschweifenden Sekteskapaden für passend befunden. Die Taufe fand dann spontan unter Zuhilfenahme des mäßig motivierten Rainer Wein vor dem Referat statt. Es ist zu einer guten Tradition geworden, dass sich Erik Zion Rein von Hinten bei jeder Taufe, bei der er anwesend ist, eine halbe Stunde um die Adoption bewirbt und dafür von der Allgemeinheit eher belächelt wird. Eine Minute des Luftholens von Erik nutze Renate-Gloria zur Adoption, was Erik fassungslos hinterließ (Zitat: "Warum darf die und ich nicht?"). Als Zeichen des guten Willens einigten sich Reni und Erik auf geteiltes Sorgerecht, was die Verantwortung eigentlich komplett in Renis Händen belässt. Und dessen ist sie sich bewusst!

Wissenswertes

Sevilla hat die Angewohnheit, sich für alles zu entschuldigen, selbst wenn sie überhaupt nicht beteiligt ist. Das vereinfacht die Lösung von Problemen dahingehend, dass Sevilla Schuld ist, sich entschuldigt und man seine eigenen Probleme los ist.


Zitate

  • "Oh nein, sorry, tut mir Leid!"