Sybille Danach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Person |BILD = |NAME = Sybille Danach |WOHNORT = Saarbrücken |BERUF = |FAMILIENSTAND = vertuntet mit Ginny-Thalia Hart |GEBURTSTAG = 199X |SCHL…“)
 
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 6: Zeile 6:
 
|FAMILIENSTAND = vertuntet mit [[Ginny-Thalia Hart]]
 
|FAMILIENSTAND = vertuntet mit [[Ginny-Thalia Hart]]
 
|GEBURTSTAG = 199X
 
|GEBURTSTAG = 199X
|SCHLÖSSCHEN = [[Sommer 2016]]
+
|SCHLÖSSCHEN = Sommer 2016
 
|SPITZNAME =
 
|SPITZNAME =
 
|RUFNAME =
 
|RUFNAME =
Zeile 13: Zeile 13:
 
|MARKENZEICHEN =
 
|MARKENZEICHEN =
 
|HASHTAGS =
 
|HASHTAGS =
|ZUSAMMENHANG =
+
|ZUGEHOERIG =
 
|HOCHSCHULE = Universität des Saarlandes
 
|HOCHSCHULE = Universität des Saarlandes
 
|FUNKTION = Orga AG Queer
 
|FUNKTION = Orga AG Queer

Aktuelle Version vom 21. Mai 2020, 16:41 Uhr

Steckbrief
Persönliches
Name Sybille Danach
Wohnort Saarbrücken
Familienstand vertuntet mit Ginny-Thalia Hart
Geburtstag 199X
Tuntiges
1. Schlösschen Sommer 2016
Gelernt bei Rose van Dick
Klassifikation Jungtunte
Tatsächliches
Hochschule Universität des Saarlandes
Funktion Orga AG Queer
Genealogie
Großmütter Cosima van Tunte
Mutter Rose van Dick
Vertuntet mit Ginny-Thalia Hart
Geschwister Karl Otto Rudolph, Benedikt Cumbarebitch

Sybille Danach-Hart ist eine Saarbrücker Tunte. Sie wurde irgendwann von Rose van Dick von der Straße aufgelesen, als diese mal wieder verzweifelt nach Nachwuchs suchte. Bei der ersten sich bietenden Gelegenheit wurde Sybille dann als Teil des Orgateams ins Schlösschen geschleift. Nach dieser verstörenden Erfahrung musste sie natürlich unbedingt wiederkommen! Beim Sommerschlösschen 2017 vertuntete sie sich mit Ginny-Thalia Hart.