Hepatitis: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(+Hepatitis G)
(kategorisiert)
Zeile 16: Zeile 16:
  
 
Dies ist eine Infektion mit dem nicht krankmachenden '''GBV-C-Virus'''. In Verbindung mit [[HIV]] siehe [[GBV-C Co-Infektion]]
 
Dies ist eine Infektion mit dem nicht krankmachenden '''GBV-C-Virus'''. In Verbindung mit [[HIV]] siehe [[GBV-C Co-Infektion]]
 +
 +
[[Kategorie: Gesundheit]]

Version vom 3. Juli 2007, 02:10 Uhr

Bei einer Hepatitis ist zwischen Hepatitis A, Hepatitis B und Hepatitis C zu unterscheiden.

Hepatitis A

Hepatitis A ist harmlos und holt man sich im Urlaub auf einem dreckigen Klo. Eine Impfung ist - trotz Viruserkrankung - nicht möglich.

Hepatitis B

Hepatitis B kann - unbehandelt - chronisch verlaufen und in einer Leberzirrhose enden, was aber bei einer rechtzeitigen und korrekten Behandlung bei hinreichendem Immunstatus selten vorkommt. Der Übertragungsweg ist der gleiche wie bei HIV, nur ist HBV noch viel leichter zu haben. Eine Impfung ist möglich, aber bei safem Sex unnötig, da dieser auch vor Hepatitis B schützt. Des weiteren kann eine HBV-Impfung den HIV-Test zu falsch-positiv tendieren lassen. Außerdem verleitet die HBV-Impfung zu Barebacking - eine gar nicht ratsame Angelegenheit. Somit ist die Impfung nicht ratsam.

Hepatitis C

Hepatitis C steht auf der Schreckensskala mit HIV fast gleichauf: Leberzirrhose, Leberkarzinom,... Der Übertragungsweg ist der gleiche wie bei HIV, nur ist HCV sehr viel schwerer übertragbar. In der Regel sind i.v. Drogenkonsumenten und deren Freier betroffen. Eine Impfung ist nicht möglich. Es besteht der Verdacht, daß HCV die Replikationsrate von HIV erhöht.

Hepatitis G

Dies ist eine Infektion mit dem nicht krankmachenden GBV-C-Virus. In Verbindung mit HIV siehe GBV-C Co-Infektion