Junge in der Schachtel - Boy in the Box: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Die Bezeichnung '''Junge in der Schachtel''' (im Original '''Boy in the Box''') ist ein Begriff, der von der britischen Schriftstellerin [[Daphne Du Maurier]] erfunden worden ist. Dieser Begriff beschreibt die Situation von [[Homosexuellen]], die ihre Neigung vor der Außenwelt verstecken und diese (wenn überhaupt) nur im Verborgenen leben.  
 
Die Bezeichnung '''Junge in der Schachtel''' (im Original '''Boy in the Box''') ist ein Begriff, der von der britischen Schriftstellerin [[Daphne Du Maurier]] erfunden worden ist. Dieser Begriff beschreibt die Situation von [[Homosexuellen]], die ihre Neigung vor der Außenwelt verstecken und diese (wenn überhaupt) nur im Verborgenen leben.  
  
[[Kategorie: Begriffe|J]]
+
[[Kategorie: Begriffserklärung|J]]

Aktuelle Version vom 20. Januar 2007, 16:47 Uhr

Die Bezeichnung Junge in der Schachtel (im Original Boy in the Box) ist ein Begriff, der von der britischen Schriftstellerin Daphne Du Maurier erfunden worden ist. Dieser Begriff beschreibt die Situation von Homosexuellen, die ihre Neigung vor der Außenwelt verstecken und diese (wenn überhaupt) nur im Verborgenen leben.