DAH

Aus HomoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abkürzung für Deutsche AIDS-Hilfe; Dachverband der regionalen AIDS-Hilfen.


Die "Deutsche A.I.D.S.-Hilfe" wurde am 23.9.1983 in Berlin von schwulen Männern und einer Krankenschwester gegründet. Seit 1985 ist die Deutsche AIDS-Hilfe der Dachverband der regionalen deutschen Aids-Hilfen.

Die DAH ist Mitglied in Wohlfahrts- und Behindertenverbänden und kooperiert im europäischen und internationalen Rahmen mit Partnern wie dem International Council of AIDS-Service-Organisations (ICASO) sowie mit Organisationen wie der WHO und der EU.

Ein "Erstes bundesdeutsches Treffen der AIDS-Initiativen" fand am 1.12.1984 statt. Bereits 1985 stellte die DAH erstmals medizinische Fach-Informationen rund um Aids in einer Datenbank "a.i.d.s" zur Verfügung.

Weblinks