Fag Hag

Aus HomoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der englische Begriff Fag Hag bezeichnet eine zumeist heterosexuelle Frau, die freundschaftliche Beziehungen zu homo- und bisexuellen Männern pflegt und sich der schwulen Gemeinde verbunden fühlt. Der Ausdruck war ursprünglich als Schimpfwort in Gebrauch, heute ist er jedoch weit überwiegend eine neutrale Bezeichnung.

Als deutsche Ausdrücke gibt es die "beste Freundin", "seine Gabi" oder die Schwulenmutti. Im Film Einsam, Zweisam, Dreisam wird der sehr seltene Begriff Tuntentante verwendet.

Wortherkunft

Der erste Wortbestandteil Fag ist die Kurzform des englischen Begriffs für Schwuchtel Faggot. Der englisch Begriff Hag ist eine Bezeichnung für ein altes Weib oder eine Hexe.

Ausprägungen in verschiedenen Kulturkreisen

Englischsprachiger Raum

In englischsprachigen Ländern wird dieser Begriff nicht nur allgemein verwandt und verstanden, es existieren viele Synonyme, zum Teil auch stark abwertende Ausdrücke, wie fruit loop, flame dame, fairy godmother, fruit fly, homo honey.

Japan

In Japan wird der abwertende Begriff okoge gebraucht. Dies bezeichnet auch einen Topfboden festgebrannten Reis, wobei okama (Topf) als abwertenden Ausdruck für einen Schwulen gebraucht wird.

Weitere

  • Französisch: Fille à pédés (pédé ist ein abwertender Begriff für einen Schwulen)
  • Türkisch: İbne kankısı
  • Spanisch: Fajona (aus dem Englischen abgeleitet)

Weblinks

  • Fag Hag in der englischen Wikipedia
  • Fag Hags - die deutsche Fag Hag Community