HomoWiki:Vandalismus

Aus HomoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Immer wieder kommt es vor, dass Benutzer Artikel bewusst zerstören. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. Jeder Homowikianer kann dabei helfen, Vandalismus zu beseitigen und zu verhindern. Diese Seite erklärt, wie das geht.


Konktete Vandalismusmeldungen sende bitte per E-Mail an admins@homowiki.de. Lies vorher aber bitte diese Seite!


Was ist Vandalismus?

Vandalismus ist die gezielte Zerstörung von Seiten in der Wikipedia. Darunter fällt:

  • komplettes Leeren von Artikeln
  • Entfernen längerer Textabschnitte ohne Grund und Begründung
  • Einfügen von Unsinn in Artikel („Ficken Ficken Ficken“, „Schule ist langweilig“ usw.
  • absichtliches Verfälschen von Informationen
  • in Perioden wiederkehrende Attacken

Von Vandalismus strikt zu unterscheiden – und bitte im Interesse des Friedens nie als solcher zu bezeichnen – sind in gutem Glauben unternommene Änderungen, bei denen aufgrund der Unerfahrenheit des Benutzers etwas schief gegangen ist. Dies ist in der Regel an der Art der Änderung gut zu erkennen. Wenn z. B. jemand einmalig eine Seite löscht, hat er dies eventuell gar nicht bemerkt – hier sollte man ohne viel Aufhebens zurückändern und vielleicht auf der Benutzerdiskussionsseite eine Begrüßung mit einem Angebot zu helfen hinterlassen. Unter Titeln wie „Name der neuen Seite“ angelegte Artikel oder mit neuen Inhalten überschriebene Hilfeseiten sind kein Vandalismus, sondern auf technisches Unvermögen zurückzuführen. Auch gut gemeinte Einträge von Nutzern, im HomoWiki einfach private Erfahrungen berichten, sind kein Vandalismus. Es ist sinnvoll, stets einen kurzen Blick auf die Benutzerbeiträge des Betroffenen zu werfen. Im Sinne der Menschenfreundlichkeit gilt also hier: Im Zweifelsfalle für den Angeklagten und was kostet uns ein Lächeln? Die hartnäckigen Kandidaten fallen sowieso auf, und zwar umso schneller, je genauer man sich die Benutzerbeiträge anschaut.

Ursachen für Vandalismus

Manche Benutzer finden es einfach nur witzig, blöde Bemerkungen in einen Artikel einzufügen. Solche "pubertären Scherze" erschöpfen sich meist nach ein paar Wiederholungen, sobald der Vandale merkt, dass sein Verhalten keine große Wirkung zeigt.

Auffällig ist jedoch, dass manche Artikel besonders häufig von Vandalismus betroffen sind. Hierzu zählen vor allem Artikel, die z. B. bedrohliche Krankheiten beschreiben oder beim Leser weltanschauliche Vorstellungen, die der Persönlichkeitsstabilisierung dienen, infrage stellen. Solche Artikel können auf labile Persönlichkeiten bedrohlich wirken und Ängste erzeugen. Bei Menschen, welche die hieraus entstehende Spannung nicht ertragen können, entlädt sich diese Spannung bisweilen in aggressivem Verhalten. Bei der scheinbar sinnlosen Reaktion des Vandalen werden Inhalte meist durch negierende Bemerkungen ("Alles Quatsch") oder die allseits bekannten sexuell-fäkalen Zotigkeiten entwertet. Der Vandale findet das komisch, was die Unsicherheit überlagert, und er kann sich von dem bedrohlichen Inhalt distanzieren.

Vandalen bleiben praktisch immer in der Anonymität, d.h. es handelt sich nicht um angemeldete Benutzer. Als offene Enzyklopädie muss Wikipedia mit Vandalismus leben, da es zahlreiche labile oder sonstwie "gestörte" Persönlichkeiten in unserer Welt gibt.

Was tun, wenn ein Vandale wütet?

Wenn du einen Vandalen entdeckst: keine Panik.

  • Mache seine Änderungen rückgängig. Wie das geht, wird auf Wiederherstellen erklärt. Achte dabei darauf, auch vorhergehende Änderungen zu prüfen, und stelle die letzte gute Version des Artikels wieder her. Um der guten Stimmung im Wiki willen benutze auch, wenn du Vandalismus rückgängig machst, keine Beleidigungen in der Zusammenfassung, sondern halte dich an die Wikiquette.
  • Überprüfe die übrigen Beiträge der IP bzw. des Benutzers. Viele Vandalen ändern nicht nur einen Artikel, sondern gleich mehrere. Klicke dazu auf den Link "Beiträge" in der Unterschiedsanzeige der Versionsgeschichte. Dadurch werden alle Beiträge aufgelistet, die dieser User in der letzten Zeit bearbeitet hat, und oft stößt man so auf weiteren Vandalismus. Falls der Benutzer nicht eingeloggt ist, einfach in der Versionsgeschichte auf die IP-Adresse klicken, die direkt hinter dem Datum steht: (Aktuell) (Letzte) . . 13:40, 14. Mär 2004 . . 172.18.173.128. Falls er über ein Benutzerkonto verfügt, musst du erst auf seinen Benutzernamen und dann auf den Link "Benutzerbeiträge" (linke Seite unter "Werkzeuge") klicken.
  • Sprich den Vandalen freundlich, aber bestimmt an, wenn er nicht aufhört (unter Benutzerbeiträge auf "Diskussion" klicken
  • Beantrage in hartnäckigen Fällen eine Sperrung des Artikels oder des Benutzers unter der E-Mail-Adresse admins@homowiki.de.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wikipedia:Vandalismus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.