Boytunte

Aus HomoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Boytunte ist eine Drag Performance und bildet ein pendant zur gemeinen Tunte. Das Konzept entstand im Umfeld der Tunten des Waldschlösschens. Die Boytunte verbindet Boyfummel mit Körpern von weiblichen Personen und hebt sich durch tuntiges Verhalten (siehe Posing, Ritual) vom Drag King ab. Die Möglichkeiten der Performance sind wie bei der Tunte nahe zu unbegrenzt und werden derzeit von jungen Boytunten erforscht. Der Bundesinnenfister der FTP, Ryan Stecken erklärt die Boytunte mit den Worten "Eine Boytunte ist eine Frau, die sich in n' Boyfummel steckt".

Boytunten sind ebenfalls für die Rituale der tuntischen Genealogie zugelassen und gehören somit häufig (mehr oder weniger bekannten) Tuntenfamilien an. Neben Taufen und Adoptionen gab es auch schon erste Eheschließungen, sowohl zwischen Boytunten als auch Tunten und Boytunten.

Avantgarde Boytunten