CBT: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(+Kat.)
K (Absetzen gegenüber nicht-fetischistischen Praktiken)
Zeile 1: Zeile 1:
 
CBT steht für die Abkürzung von '''C'''ock & '''B'''alls-'''T'''ortour.
 
CBT steht für die Abkürzung von '''C'''ock & '''B'''alls-'''T'''ortour.
  
Der Begriff stammt aus der [[BDSM]] / [[SM]]-Szene und meint Spielereien der "härteren" Art mit dem [[Schwanz]] und dem [[Hoden]]sack (strecken, dehnen, ziehen ...)
+
Der Begriff stammt aus der [[BDSM]] / [[SM]]-Szene und meint Spielereien der "härteren" Art mit dem [[Schwanz]] und dem [[Hoden]]sack (strecken, dehnen, ziehen ...) Im Gegensatz zu normalen homosexuellen Praktiken wird bei dieser Tortour der Hodensack als Fetisch betrachtet, weshalb dieser Artikeln dann auch in der [[:Kategorie:Fetischismus]] vorkommt.
  
 
[[Kategorie:Fetischismus]]
 
[[Kategorie:Fetischismus]]
 
[[Kategorie:Sexpraktiken]]
 
[[Kategorie:Sexpraktiken]]

Version vom 1. November 2006, 05:17 Uhr

CBT steht für die Abkürzung von Cock & Balls-Tortour.

Der Begriff stammt aus der BDSM / SM-Szene und meint Spielereien der "härteren" Art mit dem Schwanz und dem Hodensack (strecken, dehnen, ziehen ...) Im Gegensatz zu normalen homosexuellen Praktiken wird bei dieser Tortour der Hodensack als Fetisch betrachtet, weshalb dieser Artikeln dann auch in der Kategorie:Fetischismus vorkommt.